16 January 2017

Basel Peace Forum calls for responsive and responsible leadership for peace

About 120 decision-makers from business, diplomacy, academia and civil society from 20 countries met on 15 and 16 January 2017 in Basel to rethink peace. The discussions led to the recommendations to world leaders to take up responsibility for peace. The Basel Peace Forum has formulated three demands for innovative peacebuilding.
Release in English/ Mitteilung auf Deutsch/ Communiqué en français

21 December 2016

Basel Peace Forum is rethinking peace

International peace efforts are currently facing tremendous difficulties. About 80 decision-makers from business, diplomacy, academia and civil society will meet on 15 and 16 January 2017 in Basel to rethink peace. Linkages between peacebuilding and health, artificial intelligence as well as risk analysis will take center stage. The «Basel Peace Forum» is organized by the Swiss Peace Foundation in partnership with the European Institute of Peace.
Release in English/ Mitteilung auf Deutsch/ Communiqué en français

16 September 2016

Ästhetik der Gewaltlosigkeit? Veranstaltung am Internationalen Tag des Friedens

Gibt es eine Ästhetik der Gewaltlosigkeit? Anlässlich des Internationalen Tags des Friedens widmen sich drei Kenner der Kunstszene und der Konfliktforschung dieser Frage in einer Diskussion an der Universität Basel.
Mitteilung auf Deutsch

18 May 2016

European Union call to action ahead of the World Humanitarian Summit

As one of the world’s largest humanitarian aid donors, the European Union (EU) has a responsibility to seize every opportunity to reduce the number of people requiring humanitarian assistance by scaling-up investments in conflict prevention and resolution, and applying a conflict-sensitive approach to development and humanitarian assistance programs.
Joint release in English

7 January 2016

Neue Studie zum Einsatz der Syrerinnen und Syrer für den Frieden

Die neue Studie „Was lokale Akteure in Syrien für den Frieden tun" ist heute erschienen. Sie präsentiert die Anstrengungen lokaler Akteure für den Frieden in Syrien. Trotz der Wichtigkeit dieser Akteure für zukünftige Lösungen im Syrienkonflikt wird deren Potenzial nicht ausgeschöpft...
Mitteilung auf Deutsch/ Release in English

13 October 2015

„Vorbeugen ist besser als Heilen“

Die internationale Gemeinschaft unternimmt zu wenig, um Gewaltkonflikten vorzubeugen. Alle Staaten müssten mehr dafür tun, forderte der Generaldirektor der Vereinten Nationen in Genf, Michael Møller, an der Jahreskonferenz von swisspeace am Dienstag in Bern. Für den Präsidenten von swisspeace, Jakob Kellenberger, sollte die schwierige Suche nach Friedenslösungen einen zusätzlichen Ansporn bilden, die Prävention zu verstärken. swisspeace habe die Fähigkeit, solche Beiträge zu leisten und werde diese künftig verstärken...
Mitteilung auf Deutsch/ Communiqué en français

18 June 2015

Nouvel intergroupe parlementaire appelle à renforcer les efforts de la Confédération pour promouvoir la paix

La Suisse doit s’engager davantage pour la promotion internationale de la paix à l’avenir. Cette revendication a été formulée ce jeudi à Berne par le nouvel intergroupe parlementaire « Promotion de la paix » bénéficiant d’une large assise politique. Le futur message concernant la coopération internationale de la Suisse 2017-2020 a constitué l’objet de sa première rencontre...
Communiqué en français/ Mitteilung auf Deutsch

> Archive of news releases

/ Back to top